top of page
  • AutorenbildRoland Frei

Lasten sind schwer zu (er)tragen.

Aktualisiert: 8. Jan. 2023


Sie tragen eine Last im Herzen oder auf den Schultern. Aber selbst dann, wenn die Last sehr schwer und gross ist, wird sie oft ertragen ohne sich zu beklagen. Ist es den unsere eigen gewählte Last oder wurde sie gar den Eltern abgenommen? Geht es denn so viel besser mit dieser Schwere, die uns fast erdrückt und erstickt? Wozu soll denn dieses leiden dienen? Beim Wandern geht es mit möglichst wenig Gepäck über Wiesen und Wälder, aber im Leben selbst wird alles ertragen. Einen Pokal dafür gibt es am Ende nicht.

Kennen Sie den Satz: «Jetzt ist mir ein grosser Stein vom Herzen gefallen.»

Ein wunderbares und befreiendes Gefühl. Aber oft dauert es Jahre oder gar Jahrzehnte bis die Bereitschaft da ist, die Last abzuwerfen. Es kann also auch anders gehen, wenn Sie bereit sind zu erkennen und loszulassen. So kommt alles wieder ins fliessen und Leichtigkeit kehr zurück.









79 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Resonanz

Die Praxis

Comments


Commenting has been turned off.
© Copyright
bottom of page